Skiing in Serfaus Skiing in Serfaus

Österreichs Nationalparks

Ein Nationalpark beherbergt besonders wertvolle Naturräume, die vom Menschen wenig beeinflusst sind. Hier kann sich die Natur weitgehend ungestört entfalten und für heutige und zukünftige Generationen erhalten werden. In Österreich gibt es insgesamt sechs Nationalparks - dies sind: Donau-Auen, Gesäuse, Hohe Tauern, Kalkalpen, Neusiedler See - Seewinkel und Thayatal.

Link zu den Nationalparks Austria

Biosphärenparks in Österreich

Ein Biosphärenpark verbindet den Schutz bedeutender Natur- und Kulturwerte und die Entwicklung nachhaltiger Nutzungsweisen. In den vier österreichischen Biosphärenparks Großes Walsertal, Wienerwald, Salzburger Lungau und Kärntner Nockberge, wo Tradition und ökologische Vielfalt das Sagen haben, leben Natur und Mensch auf.

Link zu den Biosphärenparks

Österreichische Naturparke

Insgesamt gibt es derzeit 48 österreichische Naturparke in sieben Bundesländern mit knapp 500.000 Hektar Gesamtfläche (das entspricht sechs Prozent der Landesfläche von Österreich), rund 200 Naturpark-Gemeinden mit beinahe 500.000 Einwohnern: Diese imposanten Zahlen belegen die Bedeutung der Naturparke nur zum Teil.

Link zu den Naturparken